Wie kann man Fotos von Instagram direkt auf Twitter posten?

Verwendet man die Share Funktion auf Instagram, dann erscheinen lediglich die Bildbeschreibung und Hashtags, sofern man welche verwendet, sowie ein Link, der dann zu dem Foto führt auf Twitter. Das ist natürlich völlig unbefriedigend, denn in der Regel möchte man ja, dass das Bild direkt im Twitterkanal erscheint. Um das ganz einfach zu erreichen, gibt es einen Web-Service Namens IFTTT, was für “If this then that” steht, und der aktuell kostenlos angeboten wird. Einfach anmelden, das entsprechende Applet raussuchen, IFTTT Zugriff auf Instagram und Twitter gewähren und das Problem ist vom Tisch. Ab jetzt erscheinen alle auf Instagram geposteten Fotos automatisch nach spätestens einer Stunde auch auf Twitter. :-)

Einziger Wermutstropfen ist die Frage nach der Sicherheit des Services und was passiert, wenn Hacker sich Zugriff verschaffen? But no risk - no fun.

Mountains - South Tyrol

Mountains - South Tyrol

Lüneburger Heide: Von Undeloh zum Wilseder Berg

Die Lüneburger Heide ist seit vielen Jahren ein beliebtes Ausflugsziel, wenn man rund um Hamburg auf der Suche nach etwas Natur ist. Vor allem im Winter oder bei schlechtem Wetter, und wenn nicht gerade die Heide blüht, zieht es mich in diesen Landstrich, denn dann hält sich das Besucheraufkommen in erträglichem Rahmen, und man kann die Natur in Ruhe genießen. Das Naturschutzgebiet um den Wilseder Berg bietet zum einen die größten zusammenhängenden Heideflächen Europas und ist zudem auch noch autofrei. Hier lässt sich ohne störende Motorengeräusche vor den Toren Hamburgs in der Natur wandern. 

lueneburger-heide-10.jpg

Dieses Jahr führt mich der Neujahrsspaziergang von Undeloh zum Wilseder Berg. Ausgangspunkt der Wanderung ist der Parkplatz am Undeloher Hof (53°11'32.8"N 9°58'37.2"E). Gestartet wird auf dem Wanderweg E1, der auf der Rückseite des Parkplatzes vorbeiführt Richtung Süd-Süd-West. Nach einigen Minuten kommt man auf einen breiteren Kutschweg, diesem folgt man rechts für ein paar wenige Meter, um dann dem Wanderweg E1 links in den Wald weiter zu folgen. Ab hier ist der weitere Weg zum Wilseder Berg gut ausgeschildert. Einfach auf die Findlinge achten.  

Die Wanderung ist gut in 2 1/2 Stunden zu schaffen. Wenn man allerdings zwischendurch noch diverse Fotostops macht, dann kann man auch schon mal deutlich länger für die Strecke benötigen. Wer mag kann zwischendurch in Wilsede einkehren, um sich zu stärken und eventuell aufzuwärmen. 

Der Wilseder Berg ist mit 169 m über N.N. der höchste Punkt der Lüneburger Heide und bietet einen schönen Ausblick über die Landandschaft. Je nach Wetterlage und Sicht kann man im Norden Hamburg und in Ost-Nord-Ost Lüneburg ausmachen. 

Besonders empfehlenswert ist es, den Sonnenauf- und -untergang auf dem Wilseder Berg zu beobachten. Im Winter empfiehlt es sich dann ggf. eine Taschenlampe für den Rückweg dabeizuhaben, denn nicht immer hat man das Glück, dass der Vollmond scheint oder wie bei meiner Wanderung am 1. Januar sogar ein Supermond. 

Fotospaziergang am Weststrand

Der Darß ist der mittlere Teil der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, die an der südlichen Ostseeküste bei Ribnitz-Damgarten in Mecklenburg-Vorpommern liegt. Von Hamburg aus ist der Darß in gut 2,5h über die Autobahn zu erreichen und nicht nur im Sommer einen Abstecher wert.

Ein besonderes Highlight des Darß ist zweifelsohne der Weststrand, der vom Fernsehsender Arte zu einem der 20 schönsten Strände der Welt gekürt wurde. Naturbelassen und urwüchsig präsentiert sich der Weststrand mit Windflüchtern, entwurzelten Bäumen und feinsandigem Strand auf einer Länge von rund 14 km.

Goetz-Hannemann-24.jpg

Ausgangspunkt meiner Fototour an den Weststrand war der Parkplatz am Bernsteinweg kurz vor dem Campingplatz. Von dort ging es 5km zu Fuß durch einen verwunschen Wald aus Kiefern, Buchen, Büschen und viel Moos bis zum Leuchtturm Darßer Ort. Alternativ kann man die Strecke mit dem Fahrrad oder einer Kutsche zurücklegen.

Am Leuchtturm befindet sich ein Museum und ein Café, dass aber nur Besuchern des Museums vorbehalten ist. Da ich aber zum Fotografieren und nicht zum Kaffeetrinken gekommen war, störte mich das auch nicht weiter.

Goetz-Hannemann-1.jpg
Goetz-Hannemann-29.jpg

Insgesamt war ich 5 Stunden unterwegs und bin 15 Kilometer gelaufen. Es hatte sich auf jeden Fall gelohnt etwas zu essen und zu trinken dabei zu haben. Das nächste Mal werde ich im Sommer kommen, und ich bin gespannt, wie viele Leute den doch einigermaßen weiten Weg auf sich nehmen, um schwimmen zu gehen und am Strand zu liegen. Leider handelt es sich beim Weststrand um die Kernzone eines Naturschutzgebietes, was ein Übernachten am Strand unter Umständen zu einem teuren Vergnügen machen kann.

Zu guter Letzt noch ein paar praktische Tipps:

  • Auf jeden Fall Kleingeld (1 & 2 Euro Münzen) dabei haben, um den Parkticketautomaten zu füttern.
  • Im Sommer Mückenmittel nicht vergessen.
  • Wer abends in der Nebensaison in der Region Fischland-Darß-Zingst essen gehen will, der ist gut beraten das entsprechend früh zu tun. Um 22 Uhr werden gefühlt die Bürgersteige hochgeklappt und die Küchen machen eine Stunde vorher zu.

INSTAGRAM

Instagram ist erschienen im Oktober 2010 und erfreut sich seit dem Start großer Beliebtheit. Das Konzept hinter Instagram ist so gut, wie simple: Mach ein Foto und teile es mit deinen Freunden.

Instagram ist eine Kamera-App mit einem integrierten sozialen Netzwerk, quasi Twitter für Fotos. Die Anwendung läuft auf dem iPhone, iPod touch und dem iPad und erfordert iOS 3.1.2 oder neuer.

Read More